KIKS UP

 

"Ich freue mich auf den persönlichen Kontakt mit Ihnen. Gerne spreche ich mit Ihnen über Angebote und Möglichkeiten."

 

Claudia Rochell,
KIKS UP-Geschäftsstelle

Ganzheitliche Prävention

KIKS UP ist ein mehrfach ausgezeichnetes Präventionsprogramm aus Bad Nauheim. Es vereint die Bereiche psychosoziale Gesundheit (also Sucht- und Gewaltprävention), Bewegungsförderung (also Stärkung der Bewegungskompetenz) und Ernährungsbildung und Genussschulung (also sowohl eine Ausweitung des Wissens über Ernährung als auch die Schulung der Sinne) in einem Programm. Für Kitas, Grundschulen und Familien bietet KIKS UP unterschiedliche Programme. Bundesweit zählt KIKS UP mit dieser Strategie zu den Vorreitern moderner Prävention.

Umsetzung der Bildungs- und Erziehungspläne

In den letzten Jahren wurden in vielen Bundesländern Bildungs- und Erziehungspläne eingeführt, die wissenschaftlich fundiert beschreiben, was die Grundlage pädagogischen Handelns sein sollte. KIKS UP setzt diese Forderungen konsequent und praxistauglich um. Damit erhalten Kitas, Schulen und andere Institutionen ein praxiserprobtes, settingorientiertes Handlungskonzept.

Neben der klaren Struktur der KIKS UP-Maßnahmen werden individuelle Gegebenheiten vor Ort berücksichtigt. Darüber hinaus bietet KIKS UP keine starren Curricula, sondern bezieht die pädagogisch Handelnden in den Prozess mit ein.

Galerie


Downloads

Download
KIKS UP.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.6 MB

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf



Lernen Sie KIKS UP kennen




Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie weitergehende Fragen haben oder nutzen Sie unseren Live-Chat.

KIKS UP ist das ausgezeichnete Präventionsprogramm zur Stärkung der psychosozialen Gesundheit, sowie zur  Bewegungsförderung und Ernährungsbildung in Kita, Grundschule und Familie.


Aktuelles zu KIKS UP

Papilio erweitert sein Angebot

Die KIKS UP Papilio-Trainer Herr Mörler und Herr Glück haben am Qualitätsverbund für Papilio Trainer aus ganz Deutschland in Lübben/Spreewald, teilgenommen.

Papilio ist ein Sucht- und Gewalt Präventionsprogramm für Kindertagesstätten, welches die sozial-emotionalen Kompetenzen der Kinder stärkt.

Papilio hat ein neues Modul zum Thema „Integration von Flüchtlingen, Kultursensibles Handeln“ erarbeitet, welches bei KIKS UP ab November 2017 für die Erzieherinnen und Erzieher als Fortbildung zur Verfügung stehen wird.

KIKS UP auf dem 6. Deutschen Schulleiterkongress (DSLK) - Schulen gehen in Führung! mit einem KLASSE KLASSE Infostand vertreten

KIKS UP war zum zweiten Mal mit einem KLASSE KLASSE Informationsstand in Düsseldorf auf dem Schulleiterkongress. Herr Glück und Frau Rochell präsentierten das Präventionsspiel KLASSE KLASSE, welches große Anerkennung und viel Anklang fand. Die Schulleiter der Grundschulen konnten sich die Inhalte des ganzheitlichen Präventionsspiels KLASSE KLASSE erklären lassen. Viele Interessierte waren besonders begeistert über die Methode „Spiel“ und wünschen sich KLASSE KLASSE auch an ihrer Grundschule.

mehr lesen

1. Präventionskonferenz Marburg

Das Präventionsprogramm KLASSE KLASSE von KIKS UP wurde zur ersten Präventionskonferenz der HAGE (Hessische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V.) ins Landratsamt nach Marburg eingeladen. Als hervorragendes Praxisbeispiel im Bereich „Gesund aufwachsen“ fanden sich viele Interessierte, die an der Präsentation der Umsetzbarkeit in der Grundschule, teilnahmen.

Der Landkreis Marburg-Biedenkopf und die Universitätsstadt Marburg haben die Initiative „Gesundheit fördern - Versorgung stärken“ mit Unterstützung der HAGE ins Leben gerufen. Ziel ist es gesundheitsfördernde Lebensverhältnisse in den 3 Lebensphasen „Gesund aufwachsen - Gesund bleiben - Gesund altern“ allen Menschen zugänglich zu machen.