KIKS UP Konzept


KIKS UP ist ein ganzheitliches Präventionsprogramm, das Bewegungsförderung, Ernährungsbildung und Genusstraining vereint. Es fördert darüber hinaus die sozialen Kompetenzen der Kinder und beugt so erfolgreich der Entwicklung von Fehlernährung sowie Sucht- und Gewaltverhalten vor.
Der Name ist Programm: „KIKS” steht für Kinder in Kindertagesstätten, Schulen und Vereinen. „UP” bedeutet „nach oben” und verweist auf die positiven Ziele.
KIKS UP umfasst drei Komponenten:

 

KIKS UP-Leben       Förderung sozial-emotionaler Gesundheit also
                                Sucht- und Gewaltprävention
KIKS UP-Fit             Bewegungsförderung
KIKS UP-Genuss     Ernährungsbildung und Genusstraining

 

Diese drei Säulen finden sich in allen Bereichen wieder, in denen KIKS UP tätig ist. KIKS UP schafft Voraussetzungen, damit Kinder und Jugendliche ein selbst bestimmtes, genussvolles, gesundes sowie sucht- und gewaltfreies Leben führen können und wollen. Die einzelnen Maßnahmen unterstützen Kinder darin, das nötige Selbstbewusstsein und Lebensfreude zu entwickeln.

Maßgebliche Präventionsbereiche

Kinder brauchen eine stabile Basis, aus der heraus sie sich positiv entwickeln können. Diese wird als Fundament in der frühkindlichen Entwicklung gelegt und in der weiteren Entwicklung weiter ausgebaut. Maßgeblich für eine gute Lebensgrundlage verantwortlich sind die Schlüsselkompetenzen:

Soziale Kompetenz
Emotionale Kompetenz
Sprachkompetenz
Bewegungskompetenz
Ernährungskompetenz
Genusskompetenz

KIKS UP bietet ein aufeinander abgestimmtes Konzept, welches diese Schlüsselkompetenzen in unterschiedlichen Settings gezielt fördert.

Aus der Praxis für die Praxis

Neben den sozialen Kompetenzen setzt KIKS UP auch auf die Förderung der Bewegungskompetenz und der Genussfähigkeit. Doch KIKS UP ist weit mehr als besseres Essen, mehr Bewegung und Persönlichkeitsbildung: Die einzelnen Bausteine sind passgenau konzipiert und ergänzen sich hervorragend – von der Geburt über die Kindertagesstätte bis hin zu Schulen und Vereinen.

KIKS UP orientiert sich an den Lebenswelten der Kinder- und Jugendlichen und bindet alle an der Erziehung Beteiligten gleichermaßen ein. Sie in ihrer Erziehungskompetenz zu stärken, hat KIKS UP sich zum Ziel gesetzt.

Auszeichnungen

Zahlreiche Auszeichnungen bestätigen es, KIKS UP ist eines der erfolgreichsten Programme im Bereich der Prävention in Deutschland.

Dirk Nowitzki Stiftungspreis
Lernort der Zukunft
Phineo wirkt Siegel
Bertelsmann Stiftung
Deutscher Präventionspreis
Der Impuls
Besser Essen. Mehr Bewegen.
gesundheitsziele.de

KIKS UP Schirmherrschaften

KIKS UP begann seine Aktivitäten im Juni 2004. Namhafte Persönlichkeiten aus Politik und Gesellschaft unterstützen KIKS UP seit Jahren, um sich für die Belange von Kindern und Jugendlichen in den Bereichen der psychosozialen Gesundheit, Bewegungsförderung, Ernährungsbildung und Genusstraining einzusetzen.

 

Staatsministerin Lucia Puttrich
Hessens Staatsministerin übernimmt Schirmherrschaft für KIKS UP
Stolz sind wir darauf, dass sich die Hessische Staatsministerin Lucia Puttrich stark für eine Verbreitung von KIKS UP engagiert. „Mit der Gründung der KIKS UP-Akademie können andere Regionen in ihrer Präventionsarbeit effektiv unterstützt werden, ohne das Rad neu erfinden zu müssen. Daher werde ich mich für die Umsetzung von KIKS UP in Hessen und darüber hinaus einsetzen”. Seit 2011 ist Lucia Puttrich Schirmherrin von KIKS UP.

Mehr zur Schirmherrschaft von Frau Puttrich ...

Thomas Bühner

Prominenter Kochprofi engagiert sich bundesweit für das Bad Nauheimer Präventionsprojekt.

Mit Thomas Bühner, einem der besten Köche Deutschlands,  verbindet KIKS UP unter anderem die Leidenschaft, dass Essen mehr ist als die reine Aufnahme von Nahrung und Nährstoffen. Thomas Bühner ist Schirmherr von KIKS UP seit 2010.

Mehr zur Schirmherrschaft von Herrn Bühner ...

Förderer und Unterstützer

KIKS UP dankt allen Förderern und Unterstützern!

Mit Ihrem Beitrag investieren Sie in die Kinder und damit in die Zukunftsgestaltung unserer Gesellschaft. Denn in Kindern die Freude an einem gesundheitsförderlichen Lebensstil zu wecken, ist der wirksamste Weg der Prävention!

Für Möglichkeiten des Engagements für KIKS UP kontaktieren Sie bitte Frau Claudia Rochell unter c.rochell@kiksup.de oder 06032 925504-0.

Förderer und Unterstützer ...

Galerie


Downloads

Download
KIKS UP.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.6 MB

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie weitergehende Fragen haben oder nutzen Sie unseren Live-Chat.

Soziale Kompetenz