Das Netzwerk


Eine wichtige Voraussetzung für ein funktionierendes Netzwerk ist die Tatsache, dass es sich unter dem Strich für alle Partner lohnen muss. Des Weiteren muss es bei den Zielen der verschiedenen Akteure eine möglichst große Schnittmenge geben und es muss den so genannten Kümmerer geben.

KIKS UP-familie.net bietet alle drei Faktoren.

Ständig werden es mehr

Die Zahl der Netzwerkpartner steigt stetig an. Gestartet ist das Netzwerk im August 2010 mit 17 Partnern und hat sich bis Juni 2013 auf eine stattliche Mitgliederzahl von über 40 gesteigert.

 

Dabei reicht das Spektrum der Netzwerkpartner von Sportvereinen über Kitas und kirchliche Träger bis hin zum deutschen Kinderschutzbund.

Netzwerkpartner werden

Eine der wichtigsten Voraussetzungen, um Netzwerkpartner von KIKS UP-familie.net werden zu können, bringen Sie bereits mit – Sie interessieren sich dafür. Alle weiteren Voraussetzungen ergeben sich aus der KIKS UP-familie.net Vereinbarung, die alle Netzwerkpartner unterschreiben. Hier wird einerseits eine Bildungsvereinbarung formuliert, andererseits werden Qualitätskriterien, wie Teilnahme an Schulungen etc., beschrieben.

Wenn Sie Netzwerkpartner von KIKS UP-familie.net werden und die zahlreichen Vorteile des KIKS UP-familie.net nutzen möchten, wenden Sie sich bitte an KIKS UP.


Galerie


Termine


Kinderschutz-ABC

Lernen Sie unser Kinderschutz-ABC kennen


Netzwerkpartner nach Kategorien



Sie möchten auch Netzwerkpartner von kiksup-familie.net werden:

Download
Aufnahmeantrag.pdf
Adobe Acrobat Dokument 144.9 KB
Download
Vereinbarung KIKS UP-familie.net.pdf
Adobe Acrobat Dokument 593.7 KB

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie weitergehende Fragen haben oder nutzen Sie unseren Live-Chat.