Fragen


Die Fragen und Antworten zu KIKS UP-familie.net sollen die ersten häufig gestellten Fragen beantworten. Gerne nehmen wir uns aber auch Zeit für Ihre individuellen Fragen.

Kann jeder Mitglied von KIKS UP-familie.net werden?

Grundsätzlich können Vereine, Verbände usw., die ein klares Kursangebot für Kinder, Jugendliche und Erwachsene haben, einen Aufnahmeantrag stellen.

Wie funktioniert die Aufnahme in das Netzwerk?

Sie stellen einen Aufnahmeantrag und reichen diesen bei KIKS UP ein. Das gewählte Aufnahmegremium von KIKS UP-familie.net tagt 3-4 Mal pro Jahr und entscheidet dann über die Aufnahme der vorliegenden Bewerbungen.

Kostet KIKS UP-familie.net etwas?

Nein. Alle Leistungen im Rahmen von KIKS UP-familie.net sind für die Netzwerkpartner kostenfrei.


Galerie


Termine


Downloads

Download
Vereinbarung KIKS UP-familie.net.pdf
Adobe Acrobat Dokument 593.7 KB
Download
Aufnahmeantrag.pdf
Adobe Acrobat Dokument 144.9 KB

Netzwerkpartner

Lernen Sie die Netzwerkpartner kennen


Kinderschutz-ABC

Lernen Sie unser Kinderschutz-ABC kennen


Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie weitergehende Fragen haben oder nutzen Sie unseren Live-Chat.