Das Präventionsspiel


 

Auf Grund der langjährigen Erfahrung im Rahmen der Schulprävention wurde von KIKS UP ein neues, einzigartiges, leicht in den Unterrichtsalltag zu integrierendes Präventionskonzept entwickelt. Spielerisch werden die Bereiche Sucht- und Gewaltprävention sowie Bewegungsförderung und Ernährungsbildung vermittelt.

 

 

Das Präventionsspiel KLASSE KLASSE bietet vielfältige und ansprechend gestaltete Unterrichtsmaterialien. Diese machen eine entwicklungsbegleitende Förderung der Kinder von der ersten bis zur vierten Klasse einfach umsetzbar.

 

Die Justus Liebig Universität in Gießen hat mit dem Institut für Erziehungswissenschaften und der Professur für empirische Sozialforschung in einer Evaluation nachgewiesen, dass die Schüler sich mit viel Spaß und einer hohen Eigenmotivation auch mit schwierigen Themen auseinandersetzen, die Klassengemeinschaft gestärkt wird und ein angenehmes Lernklima entsteht. KLASSE KLASSE bietet der Lehrkraft dabei viele Einfluss- und Steuerungsmöglichkeiten, um die Lerninhalte an die Bedürfnisse der eigenen Klasse anzupassen.

Bewegung um Weiterzukommen im Spiel und im Leben

Kurze Bewegungsanreize dienen als „Würfel“ bzw. ermöglichen es der Klasse ihre Spielfigur über das Spielfeld zu bewegen. Täglich zieht ein Kind der Klasse eine Bewegungskarte, die im Unterricht gleichzeitig als Leseübung genutzt werden kann. Die Aufgaben der Bewegungskarten stärken vor allem das Gleichgewichtsgefühl der Kinder, da diese nachweislich großen Einfluss auf Lese-, Rechtschreib- und Mathematische Kompetenzen haben.

Von der ersten bis zur vierten Klasse bauen die Gleichgewichtübungen sukzessive aufeinander auf, sodass sie immer anspruchsvoller werden und die Bewegungskompetenzen der Kinder im Bereich der Balance steigen.

Die Lehrkraft bestimmt selbst, welche Bewegungskarten in ihrem Unterricht zum Einsatz kommen und hat grundsätzlich die Möglichkeit eigene Bewegungskarten hinzuzufügen.

Mehr zur Bewegungsförderung mit KLASSE KLASSE ...

Ernährungsbildung und Genusstraining als Ereignis

Getreu dem Leitspruch von KIKS UP-Genuss, dass Ernährung mehr ist als die Aufnahme von Nährstoffen, fügen sich die Einheiten zur Ernährungsbildung als Ereigniskarten in das Präventionsspiel ein. Aufeinander aufbauende Einheiten erhöhen die Ernährungskompetenzen der Kinder von der ersten bis zur vierten Klasse. Dabei gibt es Einheiten, die in weniger als 10 Minuten umgesetzt werden können, und praktische Einheiten, wie die Zubereitung und das gemeinsame Essen eines Obstsalates, die zeitaufwändiger sind. Die Lehrkraft hat die Möglichkeit die Einheiten je nach zeitlicher Ressource in den Unterricht einzubringen.

Das Set der Ereigniskarten ist so umfassend, dass die Lehrkraft leicht ihr eigenes Kartenset daraus zusammenstellen oder bei Bedarf eigene Einheiten einfügen kann.

Neben den Ereigniskarten hat die Lehrkraft die Möglichkeit, das Thema Ernährung vertiefend in Form von Themenkarten den Kindern spielerisch zu vermitteln.

Mehr zur Ernährungsbildung mit KLASSE KLASSE ...

Stärkung der allgemeinen Lebenskompetenz

“Lebenskompetenzen sind diejenigen Fähigkeiten, die einen angemessenen Umgang sowohl mit unseren Mitmenschen als auch mit Problemen und Stresssituationen im alltäglichen Leben ermöglichen. Solche Fähigkeiten sind bedeutsam für die Stärkung der psychosozialen Kompetenz. (WHO 1994)”

Im ganzheitlichen Präventionsspiel „KLASSE KLASSE“ bestimmt die Lehrkraft, welche Themen im Rahmen der Stärkung der Lebenskompetenzen im Unterricht eingesetzt werden. Die verschiedenen Themen sind inhaltlich so aufgearbeitet, dass sie im „normalen“ Unterricht eingesetzt werden können.

Glückskind statt Pechvogel – Ein Perspektivenwechsel in der Erziehung

Wie werden Kinder zu Glückskindern? Ein erster Schritt besteht darin, dass Sie als Glückskind gesehen werden. Dazu bedarf es häufig eines Perspektivenwechsels weg von den Schwächen hin zu den Stärken und Fähigkeiten der Kinder. Denn ein Glückskind ist jemand, der dafür gehalten wird und sich demzufolge selbst als Glückskind sehen kann. Eine konsequente und positive Erziehung wirkt dabei unterstützend:

Eltern einbinden und sensibilisieren

Wie werden Kinder zu Glückskindern? Ein erster Schritt besteht darin, dass Sie als Glückskind gesehen werden. Dazu bedarf es häufig eines Perspektivenwechsels weg von den Schwächen hin zu den Stärken und Fähigkeiten der Kinder. Denn ein Glückskind ist jemand, der dafür gehalten wird und sich demzufolge selbst als Glückskind sehen kann. Eine konsequente und positive Erziehung wirkt dabei unterstützend:

KIKS UP bietet ein aufeinander abgestimmtes Konzept, welches diese Schlüsselkompetenzen gezielt fördert.

Das ganze Kollegium mitnehmen

Neue Wege zu beschreiten macht zum einen mehr Spaß und zum anderen sind die Erfolge im Team größer. Gemeinsam im Kollegium an einem Strang zu ziehen und ein gemeinsames Ziel zu verfolgen haben großen Einfluss auf das gesamte Schulklima. Sowohl für den Lernerfolg als auch für die präventive Wirkung ist das Lernklima bzw. die Lernatmosphäre sehr wichtig.

Das Präventionsspiel KLASSE KLASSE wirkt auf eine langfristige und nachhaltige Veränderung in der Grundschule hin, daher ist es empfehlenswert, dass alle Lehrkräfte der Schule an der Fortbildung teilnehmen. So ist sichergestellt, dass alle Kolleginnen und Kollegen den gleichen Kenntnisstand haben und Maßnahmen leichter etabliert werden können.

Langfristige Begleitung und Unterstützung

Ziel von KIKS UP ist es, die Kompetenzen der Kinder in den maßgeblichen Präventionsbereichen nachhaltig zu stärken. Dazu bedarf es einer langfristig angelegten Strategie. Aus diesem Grunde begleitet KIKS UP Grundschulen dauerhaft.

In thematisch unterschiedlich gelagerten Qualitätszirkeln reflektieren die teilnehmenden Lehrkräfte regelmäßig ihr Verhalten gemeinsam mit den KLASSE KLASSE-Trainern. Im Austausch mit anderen Lehrkräften werden praktische Ideen ausgetauscht oder theoretische Hintergründe und Zusammenhänge wieder bewusst gemacht.

Galerie


Downloads

Download
KLASSE KLASSE Basisflyer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB
Download
KLASSE KLASSE Fortbildungsflyer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

Online Präsentation

Erfahren Sie noch mehr

zu KLASSE KLASSE


Newsletter

Erhalten Sie aktuelle Informationen zu KLASSE KLASSE


Materialien

Bestellen Sie tolle "Spiel-Ideen" für zu Hause oder die Schulklasse


Interner Lehrerbereich

Informationen, Downloads, etc. für KLASSE KLASSE Lehrer.


Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie weitergehende Fragen haben oder nutzen Sie unseren Live-Chat.


Aktuelles zu KLASSE KLASSE

KIKS UP auf dem 6. Deutschen Schulleiterkongress (DSLK) - Schulen gehen in Führung! mit einem KLASSE KLASSE Infostand vertreten

KIKS UP war zum zweiten Mal mit einem KLASSE KLASSE Informationsstand in Düsseldorf auf dem Schulleiterkongress. Herr Glück und Frau Rochell präsentierten das Präventionsspiel KLASSE KLASSE, welches große Anerkennung und viel Anklang fand. Die Schulleiter der Grundschulen konnten sich die Inhalte des ganzheitlichen Präventionsspiels KLASSE KLASSE erklären lassen. Viele Interessierte waren besonders begeistert über die Methode „Spiel“ und wünschen sich KLASSE KLASSE auch an ihrer Grundschule.


mehr lesen

1. Präventionskonferenz Marburg

Das Präventionsprogramm KLASSE KLASSE von KIKS UP wurde zur ersten Präventionskonferenz der HAGE (Hessische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V.) ins Landratsamt nach Marburg eingeladen. Als hervorragendes Praxisbeispiel im Bereich „Gesund aufwachsen“ fanden sich viele Interessierte, die an der Präsentation der Umsetzbarkeit in der Grundschule, teilnahmen.

Der Landkreis Marburg-Biedenkopf und die Universitätsstadt Marburg haben die Initiative „Gesundheit fördern - Versorgung stärken“ mit Unterstützung der HAGE ins Leben gerufen. Ziel ist es gesundheitsfördernde Lebensverhältnisse in den 3 Lebensphasen „Gesund aufwachsen - Gesund bleiben - Gesund altern“ allen Menschen zugänglich zu machen.

Erste KLASSE KLASSE Trainer-Fortbildung

 

12. + 13.07.16 erste KLASSE KLASSE -Trainer Fortbildung

 

Alle Lehrkräfte, die mit ihrer Grundschulklasse KLASSE KLASSE spielen möchten, müssen eine 2-tägige Fortbildung machen.

mehr lesen

Beste Rahmenbedingungen für hessische Grundschulen

Am 12.07.16 gab es in der KIKS UP-Akademie den feierlichen Startschuss für die intensive Zusammenarbeit zwischen AOK und KIKS UP. Beide Partner haben an diesem Tag die Kooperationsvereinbarung zum einzigartigen Präventionsspiel KLASSE KLASSE unterzeichnet.
Gemeinsam mit Presse und geladenen Gästen ist dies der offizielle Start für die Verbreitung von KLASSE KLASSE in Hessen.
In dieser Kooperation übernimmt die AOK die Kosten für die KLASSE KLASSE Spielmaterialien für alle hessischen Lehrkräfte. Damit sind attraktive Rahmenbedingungen für Schulen, die das Präventionsprogramm KLASSE KLASSE etablieren wollen, gegeben!

Weitere Partner von KLASSE KLASSE in Hessen sind :

Die Hessische Landesstelle für Suchtfragen (HLS), die intensiv bei der Gewinnung neuer KLASSE KLASSE Trainer unterstützt.

Das Hessische Ministerium für Soziales und Integration, das KLASSE KLASSE bei der Kommunikation unterstützt.

Das Hessische Kultusministerium, das KLASSE KLASSE ebenfalls bei der Kommunikation unterstützt.

Lehrerhandbuch überarbeitet

Zum großen Hessenstart haben wir die Elternbriefe, die es zu jedem KLASSE KLASE Thema gibt komplett überarbeitet. Aktuelle KLASSE KLASSE Lehrkräfte können die neuen Elternbriefe dem internen Lehrerbereich entnehmen.

 

Darüber hinaus haben wir es endlich geschafft, die  KLASSE KLASSE Theorie zu verschriftlichen. Der neue Teil A des KLASSE KLASSE Handbuches umfasst 54 Seiten und behandelt unter anderem sehr anschaulich die Themen Sucht, Gewalt, Bewegung und Ernährung sowie die vier Grundbedürfnisse aber auch die KLASSE KLASSE Grundprinzipen oder die Themen Partizipation und positive Pädagogik. Auch die KLASSE KLASSE Theorie steht für aktive KLASSE KLASSE Lehrkräfte im internen Lehrerbereich zum Download zur Verfügung.